Blue Skies in Brelingen

Ein abwechslungsreiches Programm bietet Choir under Fire am 18. September.

Choir under Fire gibt am 18. September ab 17 Uhr ein Konzert

Wedemark/Langenhagen. Der Sommer in Norddeutschland war dieses Jahr sehr wechselhaft und Tage mit blauem Himmel eher selten. In der Brelinger Kirche bietet sich nun zum Ende des Sommers noch einmal die Chance, Sonnenschein zu tanken. Der Choir under Fire lädt zu einem strahlenden Pop-, Jazz- und Swing- Konzert mit viel Abwechslung und Unterhaltung ein. Sonnencreme wird dabei nicht benötigt.
Nach dem Konzertprogramm „Over The Rainbow“, das der Chor "Choir under Fire" im Frühjahr unter anderem in London präsentierte, gibt es zum Ausklang des Sommers unter dem neuen Motto „Blue Skies“ (blauer Himmel) eine Reihe von Songs, die Chorleiter Martin Schulte eigens für den Choir under Fire arrangiert hat.
Ob Acapella oder mit Instrumentalbegleitung, das kurzweilige Konzert führt nicht nur für die Sänger und Sängerinnen zum Flow-Erleben und Abtauchen, sondern setzt auch beim Publikum einige Glückshormone frei. Der Chor freut sich daher auf zahlreiche begeisterungsfähige Zuhörer. Jazzpianist Markus Horn unterstützt den Choir under Fire mit viel Gefühl und Können am Klavier. Das Konzert beginnt am Sonntag, 18. September., um 17 Uhr in der Brelinger Kirche. Einlass ist um 16.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Für die Unterstützung der musikalischen Arbeit wird um eine Spende gebeten. Weitere Konzerttermine und Infos unter www.choir -under-fire.de.