"Das Rückgrat unser Community“

Gut gelaunte Netzwerker beim Jubiläumsfrühstück (von links): WIR-Vorstand Uwe Haster mit Wilfried Busche vom Sportring Wedemark und Speditionsunternehmer Stefan Pralle.Foto: Th. Schirmer

Wirtschaftsklub feiert 100. Business-Frühstück

Langenhagen/Wedemark (sch). Ein besonderes Jubiläum feierte der Wirtschaftsklub am Donnerstag im Holiday Inn am Flughafen. Moderatorin Bettina Dombrowski und der erste Vorsitzende Claus Holtmann durften zum 100. Business-Frühstück der Klubgeschichte begrüßen. Zu diesem Anlass waren neben zahlreichen Mitgliedern auch viele Netzwerkpartner des Vereins gekommen, unter ihnen auch die Bürgermeister Langenhagens, Burgwedels und der Wedemark. Neben einem Impulsvortrag von Andreas Pauly, Inhaber der gastgebenden Firma mindandmove, stand die 100. Ausgabe des Business-Frühstücks ganz im Zeichen der Rückschau auf eine Erfolgsgeschichte. „Wir haben in den ersten Jahren des Wirtschaftsklubs alles Mögliche ausprobiert, hatten aber bei manchen Einladungen auch erlebt, dass mehr Referenten als Gäste kamen“, erläuterte Claus Holtmann die damalige Suche nach einem geeigneten Veranstaltungsformat. Aus dieser Situation heraus setzten sich dann schließlich Vorstand und Beirat zusammen, um nach einem geeigneten Format für eine regelmäßige Zusammenkunft zu suchen. Auf Anregung von Carsten Cohrs wurde schließlich 2004 das erste Business-Frühstück organisiert, das trotz oder vielleicht gerade wegen des morgendlichen Starts um 8 Uhr gleich zu einem vollen Erfolg wurde. „Heute, Jahre später, ist es das Rückgrat unser Community geworden“, betonte Holtmann. Mit vielen Personen verabrede man sich mittlerweile beim Business-Frühstück, um sich persönlich zu treffen und Kontakte zu pflegen – ein Fazit, das auch durch die 100. Ausgabe der Veranstaltung wieder erfolgreich bestätigt wurde.