Deutscher Meister startet in die Vorbereitung

Training im Lenny Soccio Ice & Event Center

Langenhagen. Der Deutsche Meister startet das Projekt „Titelverteidigung“ mit einem straffen Vorbereitungsprogramm. Die Hannover Scorpions beginnen am Freitag, 30. Juli, mit ihrer vierwöchigen Vorbereitung auf die neue Eishockeysaison 2010/2011. Und wie bereits im vergangenen Jahr liegt die Messlatte hoch: tägliche Trainingseinheiten morgens und abends, insgesamt neun Testspiele, ein Turnier in Langenhagen und ein Trainingslager in Dänemark stehen auf dem Terminkalender der Leinestädter.
Den Startschuss gibt Trainer Toni Krinner am Freitag, 30. Juli . Von da an wird bis zum 29. August fast täglich trainiert. Dabei sind die „On Ice“-Trainingseinheiten des Teams im Lenny Soccio Ice & Event Center wie bereits im vergangenen Jahr öffentlich. Fans und Freunde der Scorpions können live dabei sein und zusehen, wie die Jungs auf dem Eis für die neue Saison und die Titelverteidigung schwitzen. Ab dem 7. August geht es zusätzlich in die Testspielphase. Insgesamt neun Spiele werden die Scorpions bis zum Saisonstart absolvieren. Darunter spielen sie auch ein Turnier im Lenny Soccio Ice & Event Center gegen die Team aus Düsseldorf, Wolfsburg und den dänischen Vertreter SonderjyskE, bevor sie für vier Tage ins Trainingslager nach Dänemark fahren. Neben den täglichen Trainingszeiten um 9.30 Uhr, 10 Uhr oder 17 Uhr findet auch ein Turnier in Lenny Soccio Ice & Event Center statt.
Termine: 20. August, 20.30 Uhr, Hannover Scorpions gegen SonderjyskE;
21. August, 20.30 Uhr, Hannover Scorpions gegen DEG Metro Stars,
22. August, 17 Uhr, Hannover Scorpions gegen GA Wolfsburg. Trainingslager in Dänemark vom 26. August bis 29. August.