Geld geht an die Tafel

Das Langenhagener ECHO verkauft auf der Wirtschaftsschau Postkarten für den guten Zweck.

ECHO bietet Langenhagen-Postkarte an

Langenhagen. Das ECHO präsentiert auf der Wirtschaftsschau neben einer Leseraktion zu den 700-Jahr-Feierlichkeiten eine neue Langenhagen-Postkarte. Für 70 Cent ist sie erstmals auf der Wirtschaftsschau und anschließend in der ECHO-Geschäftsstelle in der Walsroder Straße 125 zu erstehen. Mit dem Verkauf soll nicht nur die Bindung der Bürgerinnen und Bürger an ihre Stadt gefördert werden, auch die Langenhagener Tafel profitiert von der Aktion. Die Hälfte des Erlöses dient dem guten Zweck und fließt in die Förderung der engagierten Arbeit des Vereins. Die Wirtschaftsschau beginnt auf der Südseite des CCL am Sonnabend, 2. Juni, um 10 Uhr mit der offiziellen Eröffnung. Neben den vielen Ausstellern und Fachinformationen in den Zelten wartet auf die Besucherinnen und Besucher ein umfangreiches Rahmenprogramm am Sonnabend und Sonntag – unter anderem präsentiert sich der VfB Langenhagen und die Paracelsus-Klinik, die in diesem Jahr 50 Jahre alt werden. Außerdem im Programm: ein ökumenischer Gottesdienst, ein Chorkonzert mit AnySingElse und "die Trovatos – Detektive im Einsatz". Und: Holger Kiesé und seine Mitstreiterinnen und Mitstreiter werden das neue Langenhagen-Lied vor Publikum präsentieren.