Hohe Kartennachfrage für Kiel-Spiel

DIE RECKEN hoffen auf ausverkaufte Swiss Life Hall

Region Hannover. Am 10. November empfängt die TSV Hannover-Burgdorf mit dem THW Kiel den deutschen Rekordmeister in der heimischen Swiss Life Hall. Die Kartennachfrage für das Duell mit dem Ligaprimus ist bereits einen Monat vorher so, dass die Verantwortlichen auf eine ausverkaufte RECKEN-Festung im November hoffen.
Im Vorverkauf wurden bereits mehr als 3.600 Tickets abgesetzt, sodass die Preiskategorien 1 bis 3 schon ausverkauft sind. Lediglich in Preiskategorie 4 gibt es aktuell noch Restkarten für dieses Topspiel zu kaufen.
„Wir freuen uns, dass das Interesse an der Begegnung mit dem THW Kiel so hoch ist und hoffen im November auf ein volles Haus. Vorher haben wir mit den Füchsen Berlin und dem TBV Lemgo aber noch zwei weitere attraktive Gegner in unserer Swiss Life Hall zu Gast. Diese beiden Teams versprechen ebenfalls spannende Spiele“, zählt Geschäftsführer Benjamin Chatton auch schon im Oktober auf die RECKEN-Fans.
Die größte Zuschauerzahl in dieser Spielzeit strebt die TSV Hannover-Burgdorf am 27. Dezember an, wenn es in der TUI Arena gegen das Traditionsteam von Frisch Auf! Göppingen geht.