Kampf der Titanen um den Weltmeister-Titel

Hernandez bringt satte 125 Kilogramm auf die Waage.

Hernandez (125 Kilogramm) fordert Cannonball Grizzly (183 Kilogramm)

Tim Wiese steigt nicht in den Ring. Ein Debüt des Ex-Nationaltorwarts auf der gerade beendeten Deutschlandtournee der World Wrestling Entertainment (WWE) wurde frühzeitig gestrichen. Ersatzlos. "Tim Wiese wurde für den Hype verheizt", sagt Hannovers Wrestling-Promoter Christian "Ecki" Eckstein. Der Catch-Profi kritisiert: "Wiese für die WWE-Tour ins Gespräch zu bringen, war ein grober Managementfehler. Es reicht nicht, sich ein halbes Jahr lang ins Fitnessstudio zu stellen und Gewicht zuzulegen. Man muss hart trainieren."
So wie Ecksteins alter schwergewichtiger Ring-Rivale Cannonball Grizzly (183 Kilogramm). Aktuell ist der US-Amerikaner Weltmeister im Schwergewicht. Am Sonnabend, 12. März, verteidigt der Wrestling-Star seinen Titel bei der Special Edition im Hangar Nummer fünf in Hannover gegen Shawn "Hotstuff" Hernandez. Eine schwere Aufgabe für den Titelhalter. Hernandez bringt bei 1,88 Meter satte 125 Kilogramm auf die Waage. Der WM- Kampf ist auf maximal 15 Runden á drei Minuten festgesetzt.
Neben dem Weltmeisterschaftskampf klettern unter anderem der Engländer Robbie Dynamite und der Hannoveraner Leon van Gasteren in den Ring. Die Rivalen wollen im Rennen um den Intercontinental-Gürtel mitmischen und können das Aufeinandertreffen nicht erwarten.
Ebenfalls nicht erwarten können Hannovers zukünftige Ehemänner und Ehefrauen ihre Hochzeit. Vorher müssen sie traditionell ihren Junggesellen/-Innenabschied feiern. Die Special Edition im Hangar No. 5 ist die perfekte Umgebung für die letzte wilde Nacht vor der Ehe. Was im Ring geschieht, bleibt im Ring. Absprachen unter info@wrestling24.de. Beginn ist um 19 Uhr; der erste Kampf beginnt um 20 Uhr.
Tickets unter www.wrestling24.de - versandkostenfrei. Zutritt für Jugendliche ab 14 Jahren in Begleitung Personenfürsorgeberechtigter, ab 16 Jahren ohne Einschränkung.