Kleidung, Schuhe und Wäsche gesucht

Kirchengemeinden organisieren Spangenberg-Sammlung

Langenhagen/Wedemark. Regelmäßig unterstützen die Kirchengemeinden im evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Burgwedel- Langenhagen die Deutsche Kleiderstiftung Spangenberg, indem sie vor Ort Kleidersammlungen organisieren. Auch in diesem Herbst sind die weißen Lastwagen mit dem auffälligen Symbol der Kleiderstiftung wieder in den vier Regionen des Kirchenkreises unterwegs, um die Spenden einzusammeln.
In vielen Haushalten gibt es Kleidung, Schuhe und Haushaltswäsche, die nicht mehr benötigt werden, zum Wegwerfen aber zu schade sind. Die Deutsche Kleiderstiftung Spangenberg sammelt diese Textilien und Schuhe ein und unterstützt damit sozial-diakonische Projekte vor allem in Deutschland, aber auch in Ost- und Südosteuropa. Die gesammelten Spenden werden sorgfältig sortiert und an die Empfänger weitergeleitet; nicht mehr Tragbares oder nicht Benötigtes wird verkauft. Auch die Erlöse aus diesem Verkauf fließen wiederum in soziale Angebote. Gesammelt werden Kleidung, Schuhe und Haushaltswäsche, bitte gut verpackt in Säcken oder Plastiktüten. Die Abgabe ist möglich an den folgenden Orten.

Region Langenhagen
Matthias-Claudius-Kirchengemeinde Kaltenweide-Krähenwinkel: Montag, 1. Dezember bis Sonntag, 7. Dezember neben dem Eingang zum Gemeindehaus am Matthias-Claudius-Weg.

Region Wedemark
Kirchengemeinde St. Martini Brelingen: Montag, 8. Dezember bis Sonntag, 14. Dezember im LKW- Anhänger auf dem Pfarrhof an der Hauptstraße 33. Kirchengemeinde Elze-Bennemühlen: Dienstag, 2. Dezember und Mittwoch, 3. Dezember von 9 bis 12 Uhr in der Pfarrscheune neben der Kirche.