Langenfortherin siegte überraschend

Hastten die Nase vorn: Waltraud Nagler und Christian Giesecke.

Waltraud Nagler holte sich Titel beim Seniorenbestenschießen

Langenhagen/Wedemark. Das alljährliche Seniorenbestenschießen des Kreisverbandes Wedemark-Langenhagen fand auch in diesem Jahr wieder beim Schützenverein Scherenbostel statt. Für eine große Überraschung sorgte diesmal eine Schützin vom SV Langenforth. Bei den Damenerrang Waltraud Nagler den Gesamtsieg erringen und nahm die seit 1992 bestehende Wanderscheibe mit nach Hause. Ob es bereits vor 1992 eine Wanderscheibe gab, konnte an diesem Nachmittag nicht geklärt werden. Daher war die Freude natürlich umso größer. Bei den Herren siegte Christian Giesecke vom SV Scherenbostel.
Auch die anderen Teilnehmer des SV Langenforth erzielten gute Ergebnisse. So freuten sich Klaus Nagler über Platz zwei und Peter Gelbrecht über Platz sechs sowie Gisela Gelbrecht über Platz 16 in der Gesamtwertung.