Michael Schwalba ist neuer Vize-Präsident

Michael Schwalba ist auch am Rennstall Chevaliers d'Or beteiligt.

Wirtschaftsfachmann jetzt im HRV-Vorstand

Langenhagen. Michael Schwalba ist neuer Vize-Präsident des Hannoverschen Rennvereins (HRV). Er wurde zum Nachfolger von Herbert-Ernst Finke gewählt, der nach elf Jahren auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand ausscheidet.
Michael Schwalba ist Geschäftsführer der Caplantic GmbH mit Sitz in Hannover. Hinter Caplantic stehen drei große Finanzkonzerne: die Norddeutsche Landesbank, der Versicherungskonzern Talanx und das Bankhaus Lampe. Die Firma Caplantic GmbH berät Großbanken und Versicherungen über Anlagemöglichkeiten mit langen Laufzeiten.
Vor seiner Berufung in den HRV-Vorstand war der promovierte Jurist bereits Mitglied des HRV-Aufsichtsrates. Darüber hinaus ist Schwalba am Rennstall Chevaliers d`Or beteiligt, der Eigentümer von vier vielversprechenden jungen Hengsten ist. HRV-Präsident Gregor Baum: „Mit Dr. Schwalba haben wir einen engagierten Wirtschaftsfachmann für den Vorstand des HRV gewinnen können. Wir freuen uns auf eine langjährige gute Zusammenarbeit."