Niedersachsen trifft Ruhrgebiet

15. Dezember: TSV Hannover-Burgdorf empfängt TUSEM Essen in der TUI Arena

Region Hannover. DIE RECKEN der TSV Hannover-Burgdorf greifen auch in dieser Spielzeit in der TUI Arena an und verlegen ihr Heimspiel des 16. Spieltags in der Handball-Bundesliga gegen TUSEM Essen auf Sonnabend, 15. Dezember, Anwurf 19 Uhr in die Multifunktionsarena (Expo-Plaza 7, 30539 Hannover).
„Als Regionalligist waren wir im Viertelfinale des DHB-Pokals krasser Außenseiter gegen den mit Weltklasse-Spielern bestückten Traditionsverein aus Essen“, weckt die Begegnung mit dem Revier-Club noch heute lebhafte Erinnerungen beim jetzigen Trainergespann der RECKEN, Christopher Nordmeyer und Alexander Grah, damals im TSV-Dress noch selbst aktiv am Ball.
Vor der diesjährigen Neuauflage des Pokalschlagers von 2003, der erst nach einem lange offen gehaltenen Schlagabtausch mit 20:25 verloren ging, haben sich spätestens nach dem Saisonstart-Rekord der RECKEN die Vorzeichen in der Begegnung gegen den Aufsteiger gedreht.
„An unsere Auftritte in der TUI Arena denke ich nach wie vor gerne zurück – nicht nur weil es ein unglaubliches Gefühl ist, vor so einer Kulisse aufzulaufen, sondern weil wir dort auch sportlich wichtige Akzente setzen konnten“, beschreibt RECKEN-Trainer Christopher Nordmeyer und blickt dabei auf die bevorstehende Herausforderung voraus: „Ich freue mich, diese durchweg positiven Gedanken an die Spiele in der TUI Arena um ein neues Kapitel zu erweitern.“
Das Niedersachsen-Derby in der „stärksten Liga der Welt“ zwischen der TSV Hannover-Burgdorf und Eintracht Hildesheim liegt fast genau ein Jahr zurück und ist nicht nur aufgrund der Rekordkulisse von 9.374 Zuschauern den Sportfans der Region Hannover in guter Erinnerung.
„Die mitreißende Atmosphäre des letztjährigen Event-Spiels in der TUI Arena hat nicht nur bei uns bleibenden Eindruck hinterlassen, sondern gleichermaßen bei unseren Fans, Partnern und Sponsoren. Bei der Neuauflage in der Saison 2012/13 wollen wir mit der elektrisierenden Unterstützung des sportbegeisterten Hannover-Publikums für das damalige Pokal-Aus Revanche nehmen“, erläutert Benjamin Chatton, Geschäftsführer der TSV Hannover-Burgdorf.
„Wir freuen uns, die TSV Hannover-Burgdorf auch in dieser Saison bei uns begrüßen zu können, um der Serie erinnerungsträchtiger Handball-Events in der TUI Arena ein weiteres Highlight hinzuzufügen. Das Duell mit dem Traditionsverein TUSEM Essen versprüht dabei den Charme großer Handballzeiten, frisch inszeniert mit allen Möglichkeiten einer modernen Sportarena“, verspricht sich Peter Heintel, Geschäftsführer der TUI Arena, ein denkwürdiges Event.