Spalier für die "Roten"

Die Montessori-Schüler genossen die Atmosphäre.

Fußball-AG der Montessorischule Wedemark erlebte Bundesligaspiel gegen St. Pauli hautnah mit

Wedemark (sch). Mit großer Vorfreude traten Schülerinnen und Schüler der Montessorischule Wedemark am vergangenen Freitag zum Spalier für die Bundesliga-Mannschaften von Hannover 96 und dem FC St. Pauli in der AWD-Arena an. Die Fußball-AG der Grundschule aus Bissendorf-Wietze hatte sich für die gemeinsame Aktion von ECHO und Hannover 96 beworben und wurde vom neuen Stürmerstar der "Roten", Mohammed Abdellaoue, als Gewinner gezogen. Die kleinen Nachwuchskicker durften nun erstmals Stadionluft schnuppern und ihren großen Idolen dabei ganz nah sein. Entsprechend aufgeregt waren alle, als sie die einheitlichen T-Shirts von Hannover 96 anlegen durften, um den auflaufenden Mannschaften das Geleit zu geben. Mit großen Augen wurden die Fernsehkameras gesucht, und jeder hoffte, an den heimischen Bildschirmen wiedererkannt zu werden. Schließlich durften die Kinder ein Transparent auf das Spielfeld tragen, bevor die Begegnung angepfiffen wurde. Anschließend verfolgten die Schülerinnen und Schüler das Nordderby ganz nah am Spielfeldrand auf der Tribüne. Beeindruckt zeigten sie sich von der Atmosphäre und den vielen Kameras, die vor ihnen aufgebaut waren. Nur das Fußballglück war an diesem Abend nicht auf Seiten der „Roten“, die sich knapp mit 0:1 geschlagen geben mussten. Mit einer weiteren Überraschung für die Montessori-Kids wartete die TUI Deutschland GmbH, auf. Zur großen Freude der Schülerinnen und Schüler sponsorte die TUI ihnen die Spalierkinder-Shirts, so dass sie eine besondere Erinnerung an ihren Abend in der AWD-Arena behalten werden. Die Fußball-AG der Montessorischule Wedemark ist ein Elternprojekt und steht sowohl Jungen als auch Mädchen offen. Gemeinsam soll der Spaß an Sport und Spiel entwickelt und in der gemischten Gruppe auch Sozialkompetenz geübt werden. Mit großem Enthusiasmus haben die Montessori-Kids bereits am Wedemärker Schulturnier in Resse teilgenommen. Der Ausflug in die Welt der Bundesliga-Stars sollte nun ihrer Begeisterung für den Fußballsport noch zusätzlichen Anschub geben. ECHO und Hannover 96 freuen sich, hier ein besonderes Schulprojekt mit einem rundum gelungenen Abend belohnt zu haben.