Spannender Sport

Neue Bult: Der Hannover Airport hebt ab

Große Felder und spannender Sport, darauf können sich die Fans der Neuen Bult am kommenden Renntag (3. Oktober, ab 13 Uhr) freuen. Das Hauptereignis wird präsentiert von Norddeutschlands Urlaubsflughafen, dem Hannover Airport. Der Große Preis des Hannover Airport, ein internationales Listenrennen für dreijährige und ältere Stuten über 1.400 Meter ist mit 20.000 Euro dotiert. Weiteres Highlight ist ein mit 10.000 Euro dotierter Ausgleich II für die bessere Handicapklasse.
Im Rahmenprogramm sorgen zwei Rennen mit Minitrabern für Stimmung: Zunächst steuern Kinder die kleinen Pferde, im weiteren Verlauf der Veranstaltung versuchen sich Prominente im Sulky. Dieses Rennen findet mit Kinder-Tombola statt.
Bei der vom Hannover Airport gesponserten Wettnietenverlosung sind wertvolle Reise- und Wettgutscheine zu gewinnen. Für die Kleinen organisiert der Hannoversche Rennverein ein Kinderland, in dem Spaß und Spiel nicht zu kurz kommen. Beginn der Veranstaltung ist um 13 Uhr, das erste Rennen wird um etwa 13.30 Uhr gestartet.