Udo Lindenberg in der "geilen Hütte"

Kommt am 10. Juli nächsten Jahres nach Hannover: Udo Lindenberg.

Der Panikrocker besuchte Hannover schon vor der Stadion-Show im Juli 2015

Hannover. Es war ein Medientermin der etwas anderen Art im VIP-Bereich der HDI Arena als Udo Lindenberg letzten Mittwoch seine Stadion-Shows 2015 vorstellte. Im nächsten Sommer wird Udo Lindenberg drei Stadionkonzerte in Deutschland geben - das erste am Freitag,10.Juli 2015 in der HDI Arena in Hannover.
Und so wurde der Pressetermin zu einem Event für die Journalisten mit Live-Musik und spannenden Informationen. In Hannover findet die Auftaktshow von Udo Lindenberg statt, daher gastiert der Panikrocker mit seinen Künstlern und Technikern schon 14 Tage vor dem Open-Air-Event in Hannover um sich hier vorzubereiten und zu proben.
Gut 300 Techniker und 100 Künstler werden an der Show beteiligt sein, musikalische Gäste werden integriert aber vor allem können sich Konzertbesucher auf Lindenbergs Flugeinlagen freuen. Da wären beispielsweise die Ufos mit denen Lindenberg durch die HDI Arena schweben will und beim Finale wird es auch eine Rakete geben. „Ich habe mir gedacht, Stadion-Shows sind eher anonym, die Leute viel zu weit weg, da muss ich zu ihnen hinkommen und sie auch in den hintersten Reihen und Kurven von Angesicht zu Angesicht sehen, da haben wir diese Fluggeräte entwickelt“, erklärt der Sänger und fasst den gigantischen Konzert-Aufwand kurz zusammen: „Was es nicht gibt, wird eben erfunden“. Die Udo-Lindenberg-Stadion-Revue sei ein Gesamtkunstwerk, das man in dieser Form zuvor noch nicht gesehen habe, sind sich der Künstler und seine Macher im Hintergrund sicher.
Als er von 96-Präsident Martin Kind beim Pressetermin ein 96-Trikot überreicht bekommt, verspricht der Künstler prompt dieses bei der Show in der HDI Arena auch zu tragen und lobt die 96-Heimspielstätte als „geile Hütte“ und hofft das die Mannschaft von Tayfun Korkut weiter so erfolgreich spielt.
Tickets für die Show von Udo Lindenberg am 10. Juli 2015 ab 20 Uhr gibt es für 44 Euro ab sofort im Vorverkauf oder online über die Website von Hannover Concerts.