Weiteres Highlight in der Erlebniswelt

Neuer Themenbereich zum Umweltmanagement des Flughafens geht an den Start

Langenhagen. Pünktlich zu den Osterfeiertagen ist die Erlebniswelt Hannover Airport um eine Attraktion reicher: Neue Exponate, interessante Informationsflächen und spannende Filme zu den Themen Umwelt, Nachhaltigkeit und Lärmschutz erwarten ab sofort die Besucher.
Ohren auf und eintreten - das neue Schall-Labor zeigt die Wirkung verschiedener Geräusche zum Testen und Vergleichen. So hören und erleben die Besucher, dass Geräusche auf ganz unterschiedliche Art und Weise wahrgenommen werden.
Des Weiteren erfahren sie, warum der 24-Stunden-Airport wirtschaftlich eine herausragende Bedeutung für die Region und ihre Einwohner hat und sogar für ganz Norddeutschland ein wichtiger ökonomischer Faktor ist.
An der Außenwand des Schall-Labors befindet sich das Flu-Vi, das Flug-Visualisierungssystem. Hier können die Besucher die Flugbahnen aller am Hannover Airport startenden und landenden Flugzeuge verfolgen. Flu-Vi zeigt neben dem Flugzeugtyp und der Flugnummer auch die Geräuschemissionen an verschiedenen Messstationen rund um den Flughafen. So wird auch ersichtlich, wie hoch der Lärmpegel an den Messstellen auch ohne Fluglärm ist.
Für die kleinen Besucher hält der neue Themenbereich eine große Infowand bereit, die bunt und anschaulich die verschiedenen Umweltaktivitäten des Flughafens zeigt. Die Kinder haben hier die Möglichkeit, Wissenswertes über die Bodenfilteranlage, die moderne LED- Technik auf dem Vorfeld oder die Mülltrennung auf dem Flughafengelände zu erfahren. Auch der Airport-Imker und die „tierischen Rasenmäher“, die Schafe, die zur Beweidung der Grünflächen am Airport eingesetzt werden, sind auf der Infowand vertreten.
Weitere Informationen zum Umweltmanagement und zu ökologischen Projekten des Hannover Airport gibt es auch auf www.hannover-airport.de
Die Erlebniswelt ist von montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr und am Wochenende und feiertags von 10 bis 19 Uhr für Besucher geöffnet.
Tickets sind im Erlebnis-Shop auf der Abflugebene zwischen Terminal A und B erhältlich.