18-jährige Fahrradfahrerin leicht verletzt

Verkehrsunfall mit Unfallflucht

Langenhagen. Bei einem Zusammenstoß mit einem BMW X 3 oder X 5 ist am vergangenen Montag gegen 18.25 Uhr eine 18-jährige Radfahrerin an der Angerstraße leicht verletzt worden. Die junge Frau klagte über Schmerzen am rechten Knie sowie Kopfschmerzen. Bei dem Fahrrad wurden das Vorderlicht, der Lenker sowie ein Plastikkoffer auf dem Gepäckträger beschädigt. Die Schadenshöhe dürfte rund 50 Euro betragen.
Nach Angaben der Frau fuhr sie mit ihrem Fahrrad auf der Angerstraße in Richtung Kastanienallee. In Höhe der Hausnummer 25 wurde sie von dem BMW überholt. Nach dem Überholvorgang schnitt der BMW die Radfahrerin, stieß dabei vermutlich gegen das Vorderrad, sodass die Frau mit dem Rad stürzte. Der Fahrer des BMW habe nun kurz am Straßenrand angehalten, sei dann jedoch kurz danach weiter gefahren, ohne sich weiter um die Frau zu kümmern.
Zu dem BMW kann die junge Frau lediglich ergänzend angeben, dass das Fahrzeug eine abgedunkelte Heckscheibe hat.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Langenhagen, Telefon (0511) 109-42 15.