25-jähriges Abitur

IGS plant Ehemaligentreffen im April

Langenhagen. Gerade in der Osterzeit kommen viele Absolventen der IGS nach Langenhagen zu ihren Familien und denken an ihre Schulzeit zurück. "Das ist die Gelegenheit, sich schon einmal den Termin des Ehemaligentreffens vorzumerken", so Sek II-Leiterin Regine Klinke, die das Zusammenkommen der 25-jährigen Abiturienten alljährlich organisiert. Wer im Jahr 1991 sein Abitur absolviert bzw. 1988 nach Jahrgang zehn die Schule verlassen hat, wird von der IGS Langenhagen für Freitag, 15. April, ab 17 Uhr eingeladen, seine Mitschüler wiederzutreffen, in seinen Abiturarbeiten zu blättern und diese mit nach Hause zu nehmen.
Schulleiter Timo Heiken betont, "dass nicht nur die Abiturienten von 1991, sondern auch alle anderen Ehemaligen herzlich eingeladen sind." Die Schule bittet um Anmeldung über die Homepage der IGS unter www.igs-langenhagen.de.