30.000 Euro Schaden

Langenhagen (ok). Einen Sachschaden von etwa 30.000 Euro hatte des missglückte Aufparkmanöver eines 85-Jährigen am vergangenen Sonnabend gegen 13.15 Uhr zur Folge. Der Senior hatte an der Walsroder Straße in Höhe der City Park Residenz Gas- und Bremspedal verwechselt und ist beim Rückwärtsfahren gegen eine Steinwand gestoßen. Anschließend legte er nach Auskunft der Polizei wieder den Vorwärtsgang ein, stieß allerdings gegen einen geparkten Audi A 6 und fuhr auch noch über Blumen-rabatte und mehrere Parkplatzschilder. Auf dem Gehweg prallte das Auto gegen eine Laterne und kam zum Stehen. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt, sein Auto musste aber mit einem Totalschaden abgeschleppt werden. Der Führerschein des Seniors wurde von der Polizei einbehalten.