46 Punkte

Langenhagen (ok). Eine Mammuttagesordnung mit sage und schreibe 46 Tagesordnungspunkten steht am nächsten Dienstag, 28. Februar, ab 18.30 Uhr im Ratssaal an. Dann beginnt die Ratssitzung, und es geht unter anderem um Zuschussanträge, den IKEP, den Neubau des Gymnasiums, die Wasserwelten sowie eine Resolution gegen die Schließung der Sparkasse und eine Nachhaltigkeitspartnerschaft mit Bijeljina.
Bereits am Montag, 27. Februar, um 17.45 Uhr kommen der technische Schulbauausschuss und der Bildungs-, Schul- und Kulturausschuss zu einer Sitzung im Ratssaal zusammen. Themen sind dann zum Beispiel der Neubau des Gymnasiums sowie die schulische Infrastruktur und eine Sporthalle im Westen der Stadt. Zu Beginn und im Anschluss an die Sitzungen können die Einwohner wie immer Fragen stellen.