54-Jähriger bei Kollision schwer verletzt

Godshorn. Gegen 9.15 Uhr ist es am Freitagvormittag an der Münchner Straße in Godshorn zu einer Kollision dreier Fahrzeuge gekommen, bei der ein 54 Jahre alter Opel Fahrer schwer verletzt worden ist. Bisherigen Erkenntnissen zufolge war ein 26-Jähriger mit seinem Fiat Transporter auf der Münchner Straße aus Richtung Flughafenstraße kommend in Richtung Hessenstraße unterwegs gewesen. Etwa 100 Meter vor der Einmündung zur Hessenstraße wollte er nach rechts auf einen Parkplatz abbiegen. Dies sah ein hinter ihm fahrender 43 Jahre alter Renault Master Fahrer offenbar zu spät, touchierte leicht das Heck des Fiat und wich anschließend nach links aus. Dabei kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Opel Kadett eines 54-Jährigen. Dieser wurde in seinem Wagen eingeklemmt und musste von Rettungskräften befreit werden. Ein Krankenwagen brachte ihn zur stationären Behandlung in eine Klinik. Nach polizeilichen Schätzungen beläuft sich der Schaden auf etwa 10 000 Euro. Die Münchner Straße war während der Unfallaufnahme gesperrt. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen.