ADFC Hannover codiert Fahrräder

Langenhagen. Der ADFC Hannover codiert am Dienstag, 13. September, Mittwoch, 28. September, sowie am Dienstag, 11. Oktober und Mittwoch, 26. Oktober, Fahrräder mit Frästechnik. Eine Anmeldung mit Zeitvergabe ist unter stadt@adfc-hannover.de unbedingt erforderlich. Die Codierungen des ADFC Hannover finden in der ADFC-Geschäftsstelle im Umweltzentrum in der Hausmannstraße 9 bis 10 statt. ADFC-Mitglieder entrichten eine Gebühr von vier Euro, alle anderen bezahlen zehn Euro pro Fahrrad. Mitzubringen sind: das Fahrrad, gültiger Personalausweis/Reisepass, der Eigentumsnachweis (Kaufbeleg/Rechnung). Eine Codierung enthält verschlüsselte Angaben über die Adresse und die Initialen der EigentümerInnen. Der Wiederverkaufswert gestohlener Räder reduziert sich. Außerdem können die EigentümerInnen bei Fund des Fahrrads sofort informiert werden.