Adventsmarkt an der Zwölf-Apostel-Kirche

Langenhagen. Am 27. November, dem ersten Adventssonntag, lädt die katholische Liebfrauengemeinde zu einem fröhlichen, besinnlichen Start in die Adventszeit ein. Den Auftakt in der Zwölf-Apostel-Kirche, Weserweg 3, bildet der Sonntagsgottesdienst um 10.30 Uhr. Anschließend öffnet der Adventsmarkt mit einem abwechslungsreichen Angebot von adventlichen Geschenken und Leckereien im Gemeindehaus. Natürlich wird auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen: Gegrilltes, eine heiße Suppe sowie Glühwein, Crèpes, Schmalzkuchen und Kaffee stehen für die Besucher bereit. Am Nachmittag können die Kinder von 12.30 Uhr bis 16 Uhr in den Gemeinderäumen unter Anleitung spielen und basteln. Um 14 Uhr singt die MGV Liedertafel Kaltenweide in der Kirche und um 16.30 Uhr spielen dort die Langenhagener Akkordeonfreunde zum Abschluss des Adventsmarktes. Der Erlös dieses adventlichen Sonntags wird jeweils zur Hälfte dem Kindergarten (für die Einrichtung einer Krippengruppe) und dem Verein VITA (für den Bau einer Blindenschule in Bareilly/Indien) zugute kommen.