Ärgernis an der Bahnhofstraße

Langenhagen. Zur Erregung öffentlichen Ärgernisses ist es am vergangenen Donnerstag um 18.45 Uhr an der Bahnhofstraße gekommen. Ein circa 30 Jahre alter Mann wurde von einer 20-jährigen Langenhagenerin beobachtet, wie er in seinem am Straßenrand geparkten Auto masturbierte. Nachdem er von der Frau bemerkt wurde, fuhr der Täter davon. Bei dem Fahrzeug handelt es sich nach Aussage der Zeugin um einen bronzefarbenen VW Bus mit ausländischem Kennzeichen.