Anbieter- und produktneutral

Deutsche Rentenversicherung: Unabhängiger Expertenrat zur Altersvorsorge

Langenhagen. Riester-Sparer müssen sich jetzt sputen: Noch bis zum Jahresende können sie ihre Zulagen für das Jahr 2010 beantragen. Wer den Termin verpasst, verschenkt die staatliche Förderung – immerhin 154 Euro plus 185 Euro für jedes Kind. Ist der Nachwuchs 2008 oder später geboren, werden sogar 300 Euro je Kind gezahlt. Das teilte die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover jetzt mit.
Die Sparer brauchen nur den vom Anbieter zugesandten Antrag auszufüllen und zurückzusenden, das allerdings bis spätestens zwei Jahre nach dem Beitragsjahr. Einfacher geht es mit einem Dauerantrag für die Zulagen. Einmal ausgefüllt, ist er automatisch auch für die Folgejahre gültig.
Wer hierzu Fragen hat oder in Sachen Altersvorsorge noch unschlüssig ist, erhält hilfreiche Tipps und Informationen bei den Experten der Deutschen Rentenversicherung. Sie erklären, welche Strategien zur Vorsorge im Alter am besten geeignet sind – und beraten völlig anbieter- und produktneutral. Die nächstgelegene Beratungsstelle finden Interessierte unter www.deutsche-rentenversicherung-braunschweig-hannover.de. Unter dieser Adresse können sie zudem einen Termin ihrer Wahl buchen. Das geht aber auch persönlich unter der kostenlosen Service-Hotline (0800) 1000 480 10.