Angetrunken unterwegs

Kaltenweide. Ein 28-jähriger Mann war am Freitagabend angetrunken mit mehreren Insassen in seinem Wagen unterwegs.
Eine Funkstreifenbesatzung kontrollierte den Fahrer eines VW Passat an der Pfeiffengrasstraße/Ecke Siebensternweg im Weiherfeld. Dabei stellten sie in der Atemluft des 28-Jährigen Alkoholgeruch fest. Obwohl der Mann abstritt, Alkohol getrunken zu haben, ergab ein Atemtest einen Wert von 0,52 Promille. Gegen den Passat-Fahrer wurde daher ein Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Straßenverkehrsgesetz eingeleitet. Den Betroffenen erwartet ein Bußgeld von 500 Euro und ein Monat Fahrverbot. Die Weiterfahrt wurde ihm für die Nacht untersagt.