Anmeldungen an der IGS

Entscheidung bis zum 7. Juli

Langenhagen. Die IGS nimmt Anmeldungen zu folgenden Zeiten entgegen: Mittwoch, 25. Juni, Donnerstag, 26. Juni, von 9 bis 18 Uhr und Freitag, 27. Juni, von 9 bis 12 Uhr. Die Reihenfolge der Anmeldungen spielt keine Rolle. Bei zu vielen Anmeldungen entscheidet das Los, wobei darauf geachtet wird, dass leistungsstärkere und schwächere Schülerinnen und Schüler in angemessenem Umfang zum Zuge kommen. Denn, so sagt der Schulleiter: “Erst die gesunde Durchmischung aller Leistungsstufen und sozialen Schichten mache eine gute Gesamtschule aus.“
Zur Anmeldung sind mitzubringen: Das Originalabschlusszeugnis Jahrgang vier (wenn bereits vorhanden), eine Kopie der Schullaufbahnempfehlung sowie eine Kopie des vorletzten Zeugnisses.
Die Schulleitung bittet für eventuelle Wartezeiten um Verständnis. Der Aufnahmeausschuss tagt am Mittwoch nach den Anmeldungen, mit einer Information an die Eltern und Sorgeberechtigten über die Entscheidung einer Aufnahme ist am Montag, 7. Juli, zu rechnen, so dass im Falle einer Ablehnung noch völlig problemlos eine Anmeldung an einer der Schulen des dreigliedrigen Schulsystems vorgenommen werden kann.