Arbeiten an Straßen stehen an

Langenhagen. Auf der Straße „Am Pferdemarkt“ laufen an einem Tag, geplant ist dieser in dem Zeitraum vom 19. bis zum 21. Januar, Rammkernbohrungen für Bodenuntersuchungen in dem Straßenabschnitt zwischen Walsroder Straße und Hanseatenstraße. Es werden sechs konkrete Stellen untersucht; für jede von ihnen wird voraussichtlich eine Arbeitszeit von 30 Minuten benötigt. Einen konkreten Termin für die Arbeiten kann die Stadtverwaltung derzeit nicht nennen.
In einem Bereich Stünkels Hof und Wilhelm-Hirte-Straße bleiben die Geh- und Fußwege voraussichtlich noch bis zum 27. Februar eingeengt. Dort werden im Auftrag der Telekom Arbeiten in Angriff genommen.