Asylunterkunft beschmiert

Langenhagen. Zwischen Mittwoch, 28. Dezember, 16 Uhr und Donnerstag, 29. Dezember, 10 Uhr, haben Täter eine Unterkunft für Asylbewerber an der Hackethalstraße mit Farbe beschmiert. Ein Anwohner hatte an den Hauswänden aufgesprühten Schriftzüge in blauer und violetter Farbe festgestellt und daraufhin die Polizei verständigt. Überprüfungen ergaben, dass diese bis zu 5,80 Meter lang und jeweils zirka ein Meter hoch sind. Der Sachschaden wird auf 300 Euro geschätzt. Die Ermittler gehen von
einem rechtsmotivierten Hintergrund aus und suchen Zeugen.
Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer (0511) 109 55 55 entgegen.