Auch auf der Südbahn

Langenhagen. Ab Mittwoch, 15. Dezember, um 230 Uhr wird der Hannover Airport auch die südliche Start- und Landebahn – sofern es winterbedingt keine Einschränkungen gibt – wieder die ganze Nacht für den Flugverkehr nutzen. In der Zeit von 22 bis 5.59 Uhr dürfen Starts- und Landungen bestimmter Luftfahrzeuge wie etwa Boeing 747-400 oder Tupolev 154 grundsätzlich nur auf der Nordbahn erfolgen.