Auf den Hinterkopf

Langenhagen. Ein 28-jähriger Mann ging am Sonnabend vergangener Woche zwischen 17 und 19 Uhr auf dem Fußweg vom Bahnhof Langenhagen Pferdemarkt direkt entlang des Gleiskörpers in die Richtung der Straße Am Pferdemarkt. Nach etwa 50 Metern erhält er in Höhe der dortigen Gartenlauben einen Schlag auf den Hinterkopf und wird bewusstlos. Erst gegen 19 Uhr kommt er wieder zu sich und stellt das Fehlen von 150 Euro Bargeld fest. Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Langenhagen unter der Telefonnummer (0511) 109-42 15.