Autoaufbrecher überrascht

Langenhagen. Ein 25-jähriger Mann hat am Montag gegen 18.35 Uhr an der Ackerstraße einen Autoaufbrecher überrascht, der bereits in seinem Fahrzeug saß. Als er sich schließlich seinem Wagen näherte, flüchtete der Unbekannte auf der Ackerstraße über einen Hinterhof und die angrenzenden Gärten. Nach Angaben des Fahrers sei nichts entwendet worden. Eine Fahndung mit mehreren Besatzungen von Funkstreifenwagen verlief negativ. Bisher konnte nicht geklärt werden, wie der Mann in das Fahrzeug, einem Seat Ibiza, gelangte.
Der Autofahrer kann den Mann wie folgt beschreiben: etwa 20 Jahre alt, rund 1,80 Meter groß und schlank, dunkle Mütze, unter der etwas längere Haare zu sehen waren, bekleidet mit dunkler Jacke und Hose. Trug einen dunklen Rucksack über der linken Schulter. Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Langenhagen, Telefon (0511) 109-4215.