Bäume müssen gefällt werden

Langenhagen. Die Stadt Langenhagen muss im Februar einige Bäume fällen, damit verschiedene Baumaßnahmen durchgeführt werden können. Dabei handelt es sich um folgende, von den politischen Gremien beschlossene Vorhaben: In der Brinker Straße müssen für die Erweiterung des nördlichen Geh- und Radweges zwei Kastanien gefällt werden, für den Umbau des Knotenpunktes Wagenzeller Straße und Kananoher Straße werden ein Baum sowie Buschwerk entfernt und im Everskamp wird das Baufeld für den Straßenendausbau hergerichtet. Diese notwendigen Baumfällungen erfolgen bis Ende Februar, um die günstige Winterwitterung zu nutzen. Die Baumaßnahmen laufen im Laufe des Jahres.