Bedroht

Diebe mit Geld geflüchtet

Langenhagen. Am Sonntag, 19. Juni, gegen 23.30 Uhr, haben zwei Diebe einen 34-jährigen Angestellten eines Pizzabringdienstes an der Gartenstraße überfallen und sind mit Geld geflüchtet. Nach bisherigen Erkenntnissen war das Opfer mit dem Fahrrad von seiner Arbeitsstelle auf dem Heimweg. Als der 34-Jährige sein Rad abstellte, traten plötzlich zwei Unbekannte an ihn heran, bedrohten ihn mit Reizgas oder Pfefferspray, schubsten ihn zu Boden und entwendeten aus dem Fahrradkorb eine Umhängetasche mit Geld. Anschließend flüchtete das Duo mit der Beute in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Die beiden Räuber sind etwa 1,80 Meter groß und trugen beide dunkle Kapuzenjacken. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0511) 109-55 55 entgegen.