Begegnung mit Flüchtlingen

Engelbostel/Schulenburg. „Wir laden die in Engelbostel und Schulenburg wohnenden Asylbewerbern ganz herzlich zum gemeinsamen Kaffeetrinken und Erfahrungsaustausch ein“, sagen die Engelbosteler Bürgermeisterin Gudrun Mennecke und Pastor Rainer Müller-Jödicke. Im Namen des Ortsrates und des Kirchenvorstandes wollen sie zudem alle Unterstützer, Helfer, Vereinsmitglieder und Nachbarn zu einer Begegnung im Gemeindehaus willkommen heißen, sie soll am Dienstag, 23. Februar, um 16.30 Uhr in der Kirchstraße 58 beginnen.