Beifahrerin leicht verletzt

Langenhagen. Die 93-jährige Beifahrerin in einem Mazda 626 wurde bei einem Verkehrsunfall am Sonnabendmittag leicht verletzt.
Nach bisherigen Ermittlungen fuhr ein 83-jähriger Mann mit seinem Auto auf der Kurt-Schumacher-Allee in Richtung Süden. An der Einmündung mit der Straße In den Kolkwiesen übersah er den von rechts kommenden Fahrer eines Peugeot 306. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei erlitt die Mitfahrerin im Mazda eine leichte Kopfverletzung. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 10.000 Euro.