Benzingeld für Tafel

374,38 Euro bei Wirtschaftsfrühstück

Langenhagen (ok). Vom Drehen am Glücksrad bei der Wirtschaftsschau profitieren auch die Bedürftigen der Langenhagener Tafel. 50 Cent kostete ein Dreh am Glücksrad; insgesamt sind 143,52 Euro zusammen gekommen. Die hat Personaldienstleisterin Edelgard Wollny jetzt beim Wirtschaftsfrühstück der Tafelvorsitzenden Veronika Sauer übergeben. Und die Gäste im Spiegelzelt setzten noch eins drauf, folgten einem Vorschlag von Walter Pohl und spendeten fleißig weiter. Die Box füllte sich schnell mit "weichem Geld", und am Ende waren es insgtesamt 374,38 Euro, die die Tafel unter anderem für Benzin braucht.