Berührungsängste abbauen

Kinder- und Jugendtag bei der Polizei am 24. September

Langenhagen. Am Sonntag, 24. September, veranstaltet das Polizeikommissariat Langenhagen einen „Kinder- und Jugendtag“. In der Zeit von 10 bis 16 Uhr wollen die Ordnungshüter vor und in der Dienststelle (Ostpassage 5) insbesondere den Kleinen Spass bieten, Berührungsängste gegenüber der Polizei abbauen und spielerisch Wissen vermitteln. Unter anderem werden eine Hüpfburg und ein Bobbycar – Parcours aufgebaut, Kinderschminken und Malaktionen angeboten, die Puppenbühne der Polizei unterhält mit einem kleinen Programm und Fahrzeuge der Polizei sowie Feuerwehr können besichtigt werden.Weiterhin gibt es ein kleines Detektivspiel, bei welchem Gruppen von bis zu fünf Kindern aus einem Kreis von Verdächtigen den Dieb ermitteln können. Hierzu gilt es aufmerksam auf Spuren zu achten und gut zu kombinieren. Für die Jugendlichen steht die Einstellungsberaterin bereit, so dass auch Interessenten für die Bewerbung bei der Polizei viele Fragen stellen können. Wer sein Fahrrad codieren lassen möchte, kann dieses ebenfalls tun. Mitzubringen sind in diesem Fall das Rad, der Eigentumsnachweis und der Bundespersonalausweis. Die Codierung betrifft Fahrräder ab einer Reifengröße von 26 Zoll.
Für die musikalische Begleitung sorgt die Polizei-Musik-Combo mit zwei Vorstellungen.
An das leibliche Wohl ist ebenfalls gedacht. Die Johanniter kümmern sich darum, dass niemand hungrig oder durstig nach Hause gehen muss. Darüber hinaus gibt es noch vieles anderes zu entdecken.