Betrüger unterwegs

Langenhagen. Eine ältere Dame wurde unter einem Vorwand aus ihrer Wohnung in das Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses am Schildhof gelockt, wo sie von einer bislang unbekannten Frau in ein Gespräch verwickelt wurde. Während des Gespräches verschaffte sich ein zweiter Täter durch Einwirken auf die lediglich zugezogene Wohnungstür Zugang in die Wohnung. Es wurde Schmuck entwendet.
Die Frau, welche die Wohnungsmieterin in ein Gespräch verwickelte, sei etwa 20 bis 25 Jahre alt, 1,60 bis 1,70 meter groß, schlank, habe ein deutsches Erscheinungsbild, lange dunkle Haare und habe hochdeutsch gesprochen. Bezüglich des zweiten Täters, möglicherweise Täterin, liegen derzeit keine Hinweise vor.
Anwohner, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden: Telefon 0511 109 42 15.