Betrunkener Radfahrer stürzte

Godshonr. Auf der Berliner Allee stürzte ein 51-jähriger Radfahrer um 23 Uhr ohne Fremdeinwirkung. Glücklicherweise trug er selber keine Verletzungen davon, noch wurde bei dem Sturz das Fahrrad beschädigt. Jedoch stellten die eingesetzten Polizisten Atemalkohol fest. Bei dem anschließenden Alcotest zeigte das Gerät 3,84 Promille. Es wurde eine Blutprobe entnommen und gegen ihn ein Strafverfahren eingeleitet.