Bewährung

Langenhagen (ok). Eine 37-Jährige, die auf dem Flohmarkt an der Neuen Bult in Langenhagen lange Finger gemacht hatte (das ECHO berichtete), ist jetzt zu fünf Monaten Freiheitsstrafe, ausgesetzt auf drei Jahre Bewährung und Rückzahlung der gestohlenen 400 Euro verurteilt worden. Die Polizei hatte sie bei mehreren Diebstählen in Verdacht.