Blutspende beim DRK

Termin im Dorfgemeinschaftshaus

Engelbostel. Zur Blutspende lädt der DRK-Ortsverein für Donnerstag, 1. Dezember, im DRK-Raum, Kreuzwippe 1, von 15 bis 19 Uhr ein. Neben der wie immer persönlichen Betreuung erwartet alle Blutspender nach der Blutspende zur Stärkung ein reichhaltiges Büfett. Die DRK-Helfer würden sich über eine rege Beteiligung sehr freuen. Die beachtliche Marke von 15.000 im DRK-Ortsverein bisher verzeichneten Blutspenden soll erreicht werden. Der Spender, der auf diese Nummierung registiert wird, erhält eine kleine Überraschung.
Grundsätzlich kann jeder gesunde Erwachsene zwischen 18 und 72 Jahren Blut spenden. Frauen können vier Mal, Männer sogar sechs Mal innerhalb von zwölf Monaten Blut spenden. Zwischen zwei Blutspenden muss ein Abstand von mindestens acht Wochen (56 Tagen) liegen. Mitbringen sollten die Blutspender ihren Unfallhilfe- und Blutspenderpass und einen amtlichen Lichtbildausweis.