Brachial

Langenhagen (ok). Mit brachialer Gewalt sind die fünf Langfinger zu Werke gegangen, wollten in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag gegen 2.50 Uhr mit einem Brechwerkzeug eine Wohnungstür an der Tempelhofer Straße aufbrechen, scheiterten jedoch an den innenliegend angebrachten Zusatzsicherungen. Durch den Hebeldruck zerbarsten die Scheiben; Nachbarn wurden durch die Geräusche wach, und das Quintett machte sich aus dem Staub.