Brachiale Gewalt

Langenhagen. Gleich zwei Wohnungen in verschiedenen Mehrfamilienhäusern sind am Donnerstag in der Zeit zwischen etwa 11.45 und 21.40 Uhr an der Tegeler Straße aufgebrochen worden. Entwendet wurde jeweils Bargeld und Schmuck. In beiden Fällen hebelten der oder die unbekannten Täter, in einem Fall mit brachialer Gewalt, die Terrassentüren an der Rückseite der Häuser auf und durchwühlten die Räume.
Die Tatzeiträume lassen sich in einem Fall auf etwa 18.45 bis 21.40 Uhr, im anderen Fall lediglich auf 11.45 bis 20.15 Uhr eingrenzen. Die genaue Schadenshöhe steht derzeit nicht fest. Die Ermittlungen dauern an. Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Langenhagen unter der Telefonnummer (0511) 109-42 15.