Buntes Herbstfest

Langenhagen. Der Quartierstreff Wiesenau der KSG Hannover lädt Kinder, Familien und Erwachsene zu einem bunten Herbstfest in Wiesenaus Mitte auf den Quartiersplatz ein. Und es gibt viel zu feiern: Der Quartierstreff feiert seinen ersten Geburtstag. Am Sonntag, 18. Oktober, von 14 bis 17 Uhr wird es deshalb bunt in Wiesenau. Im Oktober vergangenen Jahres haben sich die Türen des Nachbarschaftstreffs geöffnet und seitdem gibt es eine Vielzahl von Angeboten. Grund genug, einen Schritt weiter zu gehen und dem Ganzen ein neues Dach zu bauen! Deshalb wird beim Herbstfest auch der noch junge Verein „Wohnen in Nachbarschaften“ vorgestellt (WiN), in dem interessierte und engagierte Bürgerinnen und Bürger aktiv für ihr Zusammenleben eintreten können.
Und natürlich ist an dem Nachmittag für Unterhaltung gesorgt! Das Clownstheater „Spax und Manoli“ ist auf dem Quartiersplatz unterwegs, es gibt Herbstbasteleien für Kinder mit dem Familienzentrum Emma und Paul und der Nabu Langenhagen gibt Tipps und Tricks rund um Garten und Vögel im Herbst und Winter. Außerdem können sich die Kinder beim Kinderschminken in fabelhafte Wesen verwandeln, während die Eltern bereits eine Bratwurst, eine Suppe oder ein Stück Kuchen genießen. Die Johanniter Langenhagen werden für die richtige Verpflegung, aber auch für Spiel und Spaß sorgen. Und wer für zu Hause etwas Dekoratives einkaufen möchte, wird ebenfalls auf seine Kosten kommen.
Ein Höhepunkt wird der Auftritt des Flüchtlingschors Hannover sein. Unter der Leitung von Mohsen Rashidkhan, ein Sänger der Staatsoper Hannover, präsentieren Männer und Frauen unterschiedlichster Herkunft ihr Programm – ein Mischmasch aus Arabisch, Kurdisch, Farsi, Englisch, Deutsch und Französisch. Singen verbindet!
Der Eintritt ist kostenfrei. Speisen und Getränke werden zum kleinen Preis angeboten.