Claudia Hopfe abgelöst

Stühlerücken in der CDU-Fraktion

Langenhagen (ok). Paukenschlag bei der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Langenhagen: Nach Informationen des ECHO ist Claudia Hopfe als Fraktionsvorsitzende abgelöst worden. Ihr Amt übernimmt der Kaltenweider Reinhard Grabowsky, der in geheimer Abstimmung gewählt worden ist. Auch Gabriele Spier ist ihren Job in der Führungsspitze der Christdemokraten los. Stellvertreter von Grabowsky sind jetzt Jessica Golatka und Bernhard Döhner, unterstützt von Ute Biehlmann-Sprung und Bettina Auras aus Godshorn und Engelbostel. In den vergangenen Monaten zeigte sich immer mal wieder, dass die Fraktion in einigen Punkten zerstritten ist – sei es in der Schwimmbadfrage oder auch, was die Erweiterung Weiherfeld-Ost angeht. Claudia Hopfe stellte sich jetzt nach einem Jahr im Amt nicht wieder zur Wahl. Und auch Gabriele Spier kandidierte nicht wieder. Die Regionsabgeordnete Claudia Hopfe will sich jetzt noch mehr auf ihre Arbeit in der Regionsversammlung konzentrieren, soll nach Aussage Grabowskys noch merhr als Bindeglied zwischen der Regionsversammlung und dem Rat der Stadt fungieren. Gabriele Spier widmet sich jetzt verstärkt ihren vielen weiteren ehrenamtlichen Aufgaben.