Container in Brand gesteckt

Ortsfeuerwehr leistete mehrere Einsätze

Langenhagen. Fünf kleinere Einsätze gab es für die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr im Verlauf des Jahreswechsels. Am Sylvesterabend gegen 18.25 Uhr rückten sie zur Walsroder Straße aus. Eine Brandmeldeanlage war durch ein Tischfeuerwerk ausgelöst worden, und am selben Abend um 18.40 Uhr konnte am Schildhof nach Meldung einer Warneinrichtung schnell Entwarnung gegeben werden. Es war der 298. Einsatz der Ortsfeuerwehr im Jahr 2014. Drei Einsätze wurden am Neujahrstag gefahren: Zwei Containerbrände gab es an der Konrad-Adenauer-Straße um 2 Uhr nachts. In einem Fall konnte das komplette Ausbrennen verhindert werden.
Zuvor wurde um 1.25 Uhr an der Tempelhofer Straße ein Kleinstbrand gelöscht. Eine größere Feuerwerksverpackung brannte.