Der verlorene Sohn

Langenhagen. Für Sonnabend, 23. Januar, lädt die Elisabethkirchengemeinde
von 10 bis 12 Uhr Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren zur Kinderkirche ein.
Jüngere Kinder können gerne auch in Begleitung ihrer Eltern an der Kinderkirche teilnehmen. Auf den Spuren der biblischen Geschichte vom verlorenen Sohn können Kinder an diesem Vormittag wie in einer richtigen kleinen Stadt auf einem Kinderkirchenmarktplatz vieles entdecken: angefangen bei einer Tattooria, über ein Spiele-Casino, ein Fitnesscenter, ein Schreibwarengeschäft, bei dem man mithelfen kann, bis zur einer Landwirtschaftsschule, in der jeder sein Wissen in Sachen Bauernhof testen kann.