Drei Anträge aus Krähenwinkel

Krähenwinkel (ok). Zwei Anträge kommen von der örtlichen SPD, einer von der CDU: In der Eichstraße sollen zwei Behindertenparkplätze eingerichtet und die Bordsteine abgesenkt werden, damit Arzt und Apotheke erreicht werden können. Eine Verkehrsberuhigung im Hainhäuser Weg durch Aufpflasterung ist ein weiteres Ziel der Sozialdemokraten. Und die CDU wünscht sich eine bessere und sichere Verbindung für Fußgänger entlang des Stucken-Mühlen-Weges zwischen Fuchsberg und Kellenheide. Die Verwaltung soll in diesem Zuge prüfen, ob eine Querung des Stucken-Mühlen-Weges vermieden und stattdessen das vorhandene Fußwegteilstück genutzt werden kann.