Drei Container zerstört

Klusmoor: Brand auf Wertstoffplatz

Engelbostel. Während einer Streifenfahrt durch Engelbostel wurde eine Funkstreifenwagenbesatzung in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kurz nach Mitternacht von drei jungen Männern angehalten und darauf aufmerksam gemacht, dass auf dem in der Nähe befindlichen Wertstoffplatz in der Straße Klusmoor etwas brenne. Die Gruppe hatte unmittelbar zuvor aus der Distanz einen Feuerschein vom Werkstoffplatz wahrgenommen.
Vor Ort stellte die Polizei fest, dass ein Container lichterloh brannte. Wenig später griff das Feuer auf zwei daneben stehende Altpapiercontainer über. Drei von vier dort aufgestellten Containern sind aus bisher ungeklärter Ursache durch das Feuer komplett zerstört worden. Die Polizei geht zurzeit von Brandstiftung aus. Den vierten Container konnten die Streifenbeamten noch zur Seite schieben, so dass dieser unbeschädigt blieb. Das Feuer wurde löschte die Freiwillige Feuerwehr Engelbostel. Der Sachschaden wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt. Die Polizei sucht nach etwaigen Zeugen des Vorfalles. Hinweise bitte an die Polizei Langenhagen, Telefon (0511) 10942 15 (Wache).