Durch den Keller

Langenhagen. Ein Einbrecher hebelte am Montag gegen 17.45 Uhr zunächst ein Fenster zum Keller des Einfamilienhauses am Spreeweg aus. Über den Keller gelangte er in das Erdgeschoss und schließlich ins Obergeschoss. Hier traf er auf eine Hausbewohnerin. Als er diese sah, floh er vermutlich ohne Diebesgut vom Tatort. In einer ersten Befragung gab die Geschädigte an, dass der Täter ein südländisches Äußeres gehabt habe. Die Ermittlungen insbesondere im Hinblick auf eine detailiertere Täterbeschreibung dauern an. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Langenhagen unter der Telefonnummer (0511) 109-42 17 in Verbindung zu setzen.