Ein Kilogramm Marihuana

Langenhagen. Im Rahmen eines anderen polizeilichen Einsatzes betraten Polizisten am Donnerstag gegen 15 Uhr eine Wohnung im Allerweg. Beim Blick auf den Balkon fielen ihnen vier Canabispflanzen mit einer Wuchshöhe von 30 bis 50 Zentimetern auf. Es folgte eine richterlich angeordnete Durchsuchung der Wohnung. Hierbei fanden die Beamten noch etwa ein Kilogramm Marihuana und Canabis-Samen. Gegen einen 25-jährigen und dessen 52-jährige Mutter wird ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.